Heute herrschte schon früh morgens reges Treiben im Laden!

Zunächst wurden um halb neun per Laster die Glaszylinder für unsere Schütten angeliefert. Zum Glück trafen wir gerade ein und konnten die sensible Ware direkt entgegennehmen!

Wenig später kamen spontan so viele starke freiwillige Helfer, dass wir nach knapp zwei Stunden neue Aufgaben suchen mussten und zwischendurch auch Zeit für kleinere Pausen bei Kaffee und Brezeln war.

Die Einzelteile für unsere Sitzbank wurden mit Schleifer und Öl vorbehandelt und die Heizungsfläche unter dem Schaufenster vom Staub der letzen Jahrzehnte befreit. Heute wird die Bank dann schließlich dort montiert.

Ein großes Dankeschön geht an unserem Schreiner Kai Herdeg, der diese professionellen Arbeiten komplett ehrenamtlich für uns leistet!