Nach dem sehr arbeitsintensiven Dienstag, ging es am Mittwoch dann eher gemütlich zu. Es gab wieder genügend Holz zum Einölen.

Hätten wir unser bisher das ganze Holz mit gutem Speiseöl unseres Sortiments „einbalsamiert“, wären wir sicher unser bester Kunde und mindestens die erste Edelstahlkanne leer

Die Nürtinger Zeitung berichtete gestern übrigens groß über unseren Baufortschritt, die Genossenschaft und den Laden allgemein: https://www.ntz.de/…/artik…/nachhaltiges-in-glas-und-beutel/

Viel Spaß bei der Lektüre!