Als bürgerschaftlich getragene Initiative, bereiteten wir seit Herbst 2018 die Gründung des Unverpackt-Ladens vor. Aus der Initiative heraus wurde am 7. Juni 2019 die Genossenschaft „Glas & Beutel – Unverpackt Nürtingen eG“ gegründet. Sie ist Trägerin des Ladens und wurde am 27. Dezember 2019 nach einer gesetzlichen Pflichtprüfung in das Genossenschaftsregister eingetragen.

Ab sofort können Sie der Genossenschaft beitreten und einen oder mehrere Anteile zu je 50€ zeichnen.

Die Genossenschaft lebt von ihren Mitgliedern und damit auch von Ihnen und Ihrem Engagement – finanziell können Sie durch einen Mitgliedsanteil unser Eigenkapital und unsere Liquiditätsausstattung stärken. Das ermöglicht uns eine Erweiterung des Produktsortiments oder des Geschäftsfelds.

Als Mitglieder dürfen Sie über die weitere Entwicklung der Genossenschaft mitbestimmen und können – soweit Gewinne anfallen – diese anteilig auf Ihren Geschäftsanteil hin ausgeschüttet erhalte.

Die Satzung der Genossenschaft finden Sie als Datei zum Download. Auf Nachfrage berichten wir Ihnen persönlich detaillierter über die geplante Gründung des Ladens.

Hinweis: Während bislang ein Beitritt als Gründungsmitglied noch eine Unterschrift auf der Originalsatzung erforderte, ist dies nach Eintragung nicht mehr notwendig. Soweit Sie bisher noch kein Formular abgegeben haben, bitten wir Sie eine neue Beteiligungserklärung zu unterzeichnen und an unserer Geschäftsadresse abzugeben.

Worin unterscheidet sich die Mitgliedschaft von einem Sponsoring? 

Mitgliedschaft

  • Sie können über die Gremien und die Zukunft der Genossenschaft mitentscheiden
  • Sie erhalten einen entsprechenden Anteil an einer Gewinnausschüttung
  • Sie erhalten mitgliedschaftliche Spezialangebote (z.B. Sonderöffnungszeiten, Testeinkaufphase vor Eröffnung)

Sponsoring

  • Sie binden sich nicht langfristig an die Genossenschaft, sondern können nach Ihrem Ermessen unterstützen
  • Für das Sponsoring erhalten Sie eine unmittelbare Gegenleistung, die Sie in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Einrichtung bewerben können
  • Sie können Ihre Beiträge (teilweise) als Betriebsausgaben steuerlich geltend machen